DE   EN   FR
Rezepte

Pizzabrote mit frischem Pesto

Pesto mal anders
Rezepte

Pizzabrote mit frischem Pesto

Pesto mal anders

Diese Pizzabrote eigenen sich  erstklassig als köstliche Vor- oder Hauptspeise. Ob für Feiern mit Freunden und Familie oder als kleiner Snack für zwischen durch – sie sind der perfekte Leckerbissen.

Zubereitung

Pizzabrote mit frischem Pesto
für ca. 10 Stück

Zu Beginn den Ofen auf 200 Grad Ober-/ Unterhitze vorheizen.

Baguette oder Ciabatta in gleichmäßige Scheiben schneiden und auf einem mit Backpapier ausgelegtem Backblech verteilen.

Tomaten und die Schalotte zu kleinen Würfeln verarbeiten.

Danach Schmand mit Tomatenmark und 50g geriebenem Käse in einer Schüssel vermischen und  Tomaten zusammen mit den Schalotten unterrühren. Die Knoblauchzehe pressen, anschließend dazu geben. Nach Geschmack  mit italienischen Kräutern, Salz und Pfeffer würzen.

Die Brotscheiben mit der Marinade bestreichen und den restlichen Käse darauf verstreuen.

In den Ofen schieben und auf mittlerer Schiene für ca. 20 Min. backen.

Schließlich auf den fertig gebackenen Brötchen das Pesto verteilen, mit den frischen Basilikumblättern garnieren und servieren.

 

Guten Appetit!

 

 

Zutaten

1 Glas bio-verde Pesto Genovese 

1 Baguette oder Ciabatta

110g Cherry Tomaten

100g geriebener Käse
(z.B. Emmentaler oder Mozzarella)

1 Schalotte

150g Schmand

1 Knoblauchzehe

Frische Basilikumblätter

Salz & Pfeffer

Italienische Kräuter

1 EL Tomatenmark