Original Südtiroler Speck ca. 1,8 kg Stand: 18.08.2019

Original Südtiroler Speck ca. 1,8 kg

Produktbeschreibung:

Der Südtiroler Speck wird aus entbeinten Schweineschlegeln hergestellt und bei höchstens 20 C° kalt geräuchert. Mit natürlichen Kräutern eingerieben und mild gesalzen reift dieser noch ca. 20 Wochen, je nach Gewicht des Schlegels.

Besonderheiten:

Das Logo zur geschützen geographischen Angabe garantiert die Echtheit der Spezialität. Die Tradition der Konservierung von Fleisch geht auf die Zeit der Invasion der Langobarden zurück. Diese verwendeten bereits damals ein besonderes Verfahren zur Konservierung von Schweinefleisch. Heutzutage zählt der Speck zu den bekanntesten Spezialitäten Südtirols.

Zutaten:

Schweinefleisch*, Meersalz, Rohrzucker*, Pfeffer*, Knoblauch*, Piment*, Buchenholzrauch*

*kontrolliert biologischer Anbau

Ursprungsland der Hauptzutat: Deutschland, Österreich, Niederlande

Land der letzten Bearbeitung: Italien

Qualität: 100% bio, EWG 834/2007 Norm

Kontrollstelle: DE-ÖKO-007

Herstellung:

Der Südtiroler Speck wird aus entbeinten Schweineschlegeln hergestellt und bei höchstens 20 C° kalt geräuchert. Mit natürlichen Kräutern eingerieben und mild gesalzen reift dieser noch ca. 20 Wochen, je nach Gewicht des Schlegels.

Verwendung:

Hervorragend passt diese Spezialität hauch dünn aufgeschnitten zu Früchten wie Melone oder Trauben. Der würzige leicht rauchige Geschmack kommt auf Weißbrot am besten zur Geltung.

Artikelnummer: 4029

Nährwerte je 100g:

Energie1254 kJ / 100g
 300 kcal / 100g
Fett19 g / 100g
Davon gesättigte Fettsäuren6,6 g / 100g
Kohlenhydrate1,2 g / 100g
davon Zucker0,1 g / 100g
Eiweiß30 g / 100g
Salz4,1 g / 100g

Das Produkt enthält nach der Richtlinie 2007/68/EG *

Gluten nein
Krustentier nein
Eier nein
Fisch nein
Erdnuss nein
Soja nein
Milch nein
Schalenfrucht nein
Sellerie nein
Senf nein
Sesam nein
Lupine nein
Weichtier nein

nach der Alba-Liste **

Rind nein
Schwein ja
Huhn nein
Mais nein
Kakao nein
Glutamat nein
Koriander nein

*=Potentiell allergene Lebensmittel (und der daraus hergestellten Erzeugnisse) nach Richtlinie 2007/68/EG

  • glutenhaltiges Getreide (d.h. Weizen, Roggen, Gerste, Hafer, Dinkel, Kamut oder Hybridstämme davon)
  • Krebstiere
  • Ei
  • Fisch
  • Erdnüsse
  • Soja
  • Milch (einschließlich Laktose)
  • Sellerie
  • Senf
  • Sesamsamen
  • Lupine
  • Weichtiere
  • Schalenfrüchte (d.h. Mandel , Haselnuss, Walnuss, Cashewkerne, Pecannuss, Paranuss, Pistazie, Macadamianuss und Queenslandnuss)
  • Schwefeldioxid und Sulfite in einer Konzentration von mehr als 10 mg/kg oder 10 mg/l, als SO2 angegeben

**=Albaliste

  • Rindfleisch
  • Schweinefleisch
  • Hühnerfleisch
  • Mais
  • Kakao
  • Hülsenfrüchte
  • Glutamat
  • Koriander
  • Karotte
< Zurück zur Liste