Kimchi mit Kurkuma 125 g Stand: 18.08.2019

Kimchi mit Kurkuma 125 g

Produktbeschreibung:

Kimchi beschreibt die traditionelle Zubereitung von Gemüse in der koreanischen Küche. Dabei wird das Gemüse gewürzt, eingelegt und fermentiert. Durch die Fermentation erhält das Gemüse einen fein säuerlichen Charakter. Kimchi dient als Beilage, Vorspeiße oder Zwischenmahlzeit.

Besonderheiten:

Das Sauerwerden des Produktes, ist die Folge einer natürlichen verlaufenden Fermentation durch Milchsäurebakterien, welche die in den Gemüsen vorkommenden Zuckerstoffe verarbeiten und vorwiegend zu Milchsäure umbauen. Der daraus entstehende einzigartige, frischsauer erfrischende Geschmack ist es, der Kimchi so beliebt und bekömmlich macht. Nach einer Reihe von Versuchen, haben wir uns als Basis für unsere Kimchis für Spitzkohl entschieden, welcher uns in Bezug auf Nachhaltigkeit, landwirtschaftlicher Anbaumöglichkeiten in der Region und EInhaltung unserer hohen Standards, am meisten überzeugt hat.

Zutaten:

Spitzkohl* (77%), Gurke*, Kurkuma* (5%), konzentrierter Apfelsaft*, Zwiebeln*, Meersalz, Gewürze* (Kurkuma*, Koriandersaat*, Sternanis*)

*kontrolliert biologischer Anbau

Ursprungsland der Hauptzutat: Deutschland

Land der letzten Bearbeitung: Deutschland

Qualität: 100% bio, EWG 834/2007 Norm

Kontrollstelle: DE-ÖKO-007

Herstellung:

Kimchi ist in der koreanischen Küche allgemeines Kulturgut und die Herstellung wird in den Haushalten gepflegt, gelebt und weitergegeben. Bei bio-verde werden zu allererst die geputzten Rohwaren einer sorgfältigen Salzung unterzogen, bei welcher, durch den Salzeinfluß, die Pflanzenzellen aufgeschlossen werden. Auch hat der präzise Salzgehalt an diesem Punkt einen nicht unerheblichen Einfluss auf den späteren Verlauf und damit den Erfolg der Einsäuerung und Fermentation und letztlich auf den resultierenden Geschmack. Das Sauerwerden des Produktes, ist die Folge einer natürlichen verlaufenden Fermentation durch Milchsäurebakterien, welche die in den Gemüsen vorkommenden Zuckerstoffe verarbeiten und vorwiegend zu Milchsäure umbauen.

Verwendung:

Man kann den Spitzkohl zu fast allem Essen. Genießen Sie Kimchi doch einfach pur. Darüberhinaus können Sie den Kimchi als Zwischenmahlzeit, z.B. auf einem Sandwich oder in Asiatischen Wok- und Pfannengerichten verwenden. Die Koreaner essen den Kimchi am liebsten zu Reis oder in asiatischen Suppen.

Artikelnummer: 10201

Nährwerte je 100g:

Energie121 kJ / 100g
 29 kcal / 100g
Fett<0,5 g / 100g
Davon gesättigte Fettsäuren0,2 g / 100g
Kohlenhydrate4,6 g / 100g
davon Zucker4,3 g / 100g
Eiweiß1,1 g / 100g
Salz2,8 g / 100g

Das Produkt enthält nach der Richtlinie 2007/68/EG *

Gluten nein
Krustentier nein
Eier nein
Fisch nein
Erdnuss nein
Soja nein
Milch nein
Schalenfrucht nein
Sellerie nein
Senf nein
Sesam nein
Lupine nein
Weichtier nein

nach der Alba-Liste **

Rind nein
Schwein nein
Huhn nein
Mais nein
Kakao nein
Glutamat nein
Koriander nein

*=Potentiell allergene Lebensmittel (und der daraus hergestellten Erzeugnisse) nach Richtlinie 2007/68/EG

  • glutenhaltiges Getreide (d.h. Weizen, Roggen, Gerste, Hafer, Dinkel, Kamut oder Hybridstämme davon)
  • Krebstiere
  • Ei
  • Fisch
  • Erdnüsse
  • Soja
  • Milch (einschließlich Laktose)
  • Sellerie
  • Senf
  • Sesamsamen
  • Lupine
  • Weichtiere
  • Schalenfrüchte (d.h. Mandel , Haselnuss, Walnuss, Cashewkerne, Pecannuss, Paranuss, Pistazie, Macadamianuss und Queenslandnuss)
  • Schwefeldioxid und Sulfite in einer Konzentration von mehr als 10 mg/kg oder 10 mg/l, als SO2 angegeben

**=Albaliste

  • Rindfleisch
  • Schweinefleisch
  • Hühnerfleisch
  • Mais
  • Kakao
  • Hülsenfrüchte
  • Glutamat
  • Koriander
  • Karotte
< Zurück zur Liste