Ital. Salami Calabrese (mit Fenchel) ca. 1,1 kg Stand: 15.12.2019

Ital. Salami Calabrese (mit Fenchel) ca. 1,1 kg

Produktbeschreibung:

Salami (ital. Salame = Salzwurst oder Salzfleisch) ist die bekannteste italienische Wurstsorte, sie zählt zu den Rohwürsten. Die bio-verde Salami Calabrese zeichnet sich durch eine grobe Strukturierung des Wurstteigs aus, der mit Fenchelsamen verfeinert wurde. Die Salami weist dadurch einen besonders feinen Geschmack auf, auch bieten Fenchelsamen ernährungsphysiologische Vorteile, indem sie z.B.

Besonderheiten:

Fenchelsamen im Wurstteig verleihen dieser Salami ein besonders feines Aroma und bieten ernährungsphysiologische Vorteile. Die Salami ist luftgereift.

Zutaten:

Schweinefleisch*, Meersalz, Zucker*, Fenchelsamen* (0,6%), Pfeffer*

*kontrolliert biologischer Anbau

Ursprungsland der Hauptzutat: Italien

Land der letzten Bearbeitung: Italien

Qualität: 100% bio, EWG 834/2007 Norm

Kontrollstelle: IT-BIO-009

Herstellung:

Die Salami Calabrese besteht aus 100% Schweinefleisch. Sie ist langsam im Naturdarm herangereift und wird luftgetrocknet. Die bei bio-verde fein vorgeschnittenen Salami-Scheiben schmecken wegen der Schutzgasatmosphäre (Stickstoff) wie frisch geschnitten.

Artikelnummer: 4038

Nährwerte je 100g:

Energie1459 kJ / 100g
 352 kcal / 100g
Fett28 g / 100g
Davon gesättigte Fettsäuren9,7 g / 100g
Kohlenhydrate<0,5 g / 100g
davon Zucker<0,5 g / 100g
Eiweiß25 g / 100g
Salz3,6 g / 100g

Das Produkt enthält nach der Richtlinie 2007/68/EG *

Gluten nein
Krustentier nein
Eier nein
Fisch nein
Erdnuss nein
Soja nein
Milch nein
Schalenfrucht nein
Sellerie nein
Senf nein
Sesam nein
Lupine nein
Weichtier nein

nach der Alba-Liste **

Rind nein
Schwein ja
Huhn nein
Mais nein
Kakao nein
Glutamat nein
Koriander nein

*=Potentiell allergene Lebensmittel (und der daraus hergestellten Erzeugnisse) nach Richtlinie 2007/68/EG

  • glutenhaltiges Getreide (d.h. Weizen, Roggen, Gerste, Hafer, Dinkel, Kamut oder Hybridstämme davon)
  • Krebstiere
  • Ei
  • Fisch
  • Erdnüsse
  • Soja
  • Milch (einschließlich Laktose)
  • Sellerie
  • Senf
  • Sesamsamen
  • Lupine
  • Weichtiere
  • Schalenfrüchte (d.h. Mandel , Haselnuss, Walnuss, Cashewkerne, Pecannuss, Paranuss, Pistazie, Macadamianuss und Queenslandnuss)
  • Schwefeldioxid und Sulfite in einer Konzentration von mehr als 10 mg/kg oder 10 mg/l, als SO2 angegeben

**=Albaliste

  • Rindfleisch
  • Schweinefleisch
  • Hühnerfleisch
  • Mais
  • Kakao
  • Hülsenfrüchte
  • Glutamat
  • Koriander
  • Karotte
< Zurück zur Liste