Frische Tortelloni mit Bärlauch 250 g Stand: 18.09.2020

Frische Tortelloni mit Bärlauch 250 g

Produktbeschreibung:

Tortelloni haben eine besonders schöne große Form und lassen die Augen von Pasta Liebhabern leuchten. In einer kleinen Nudelmanufaktur in Veneto ( Norditalien ) wird die Pasta nach unserem Rezept in enger Zusammenarbeit produziert und mit köstlichen Zutaten wie Bärlauch und Ricotta gefüllt.

Besonderheiten:

Für den Teig werden nur Hartweizengrieß und Eier verwendet, auf vorkochen oder Wasserzusatz im Teig zur Gewichtssteigerung wird gänzlich verzichtet. Dies spiegelt sich an der gold-gelben Farbe und dem erstklassigen Geschmack der Pasta wieder.

Zutaten:

HARTWEIZENGRIEß*, RICOTTA*, Paniermehl* (WEIZENMEHL*, Steinsalz, Hefe), EIER* (15%), Bärlauch** (6,5%), Kartoffelflocken*, Sonnenblumenöl*, Steinsalz, Spinat* (**= aus bio-zertifizierter Wildsammlung)

*kontrolliert biologischer Anbau

Ursprungsland der Hauptzutat: Italien

Land der letzten Bearbeitung: Italien

Qualität: 100% bio, EWG 834/2007 Norm

Kontrollstelle: IT-BIO-006

Verwendung:

In ca. 3 Minuten in kochendem Salzwasser zubereitet, sorgt diese Spezialität für höchsten Genuss, zum Beispiel in Kombination mit unseren frischen bio-verde Pestos und frisch geriebenem Parmesan.

Artikelnummer: 2923

Nährwerte je 100g:

Energie1166 kJ / 100g
 277 kcal / 100g
Fett7,2 g / 100g
Davon gesättigte Fettsäuren2,8 g / 100g
Kohlenhydrate41 g / 100g
davon Zucker1,3 g / 100g
Eiweiß10 g / 100g
Salz0,56 g / 100g

Das Produkt enthält nach der Richtlinie 2007/68/EG *

Gluten ja
Krustentier nein
Eier ja
Fisch nein
Erdnuss nein
Soja nein
Milch ja
Schalenfrucht nein
Sellerie nein
Senf nein
Sesam nein
Lupine nein
Weichtier nein

nach der Alba-Liste **

Rind nein
Schwein nein
Huhn nein
Mais nein
Kakao nein
Glutamat nein
Koriander nein

*=Potentiell allergene Lebensmittel (und der daraus hergestellten Erzeugnisse) nach Richtlinie 2007/68/EG

  • glutenhaltiges Getreide (d.h. Weizen, Roggen, Gerste, Hafer, Dinkel, Kamut oder Hybridstämme davon)
  • Krebstiere
  • Ei
  • Fisch
  • Erdnüsse
  • Soja
  • Milch (einschließlich Laktose)
  • Sellerie
  • Senf
  • Sesamsamen
  • Lupine
  • Weichtiere
  • Schalenfrüchte (d.h. Mandel , Haselnuss, Walnuss, Cashewkerne, Pecannuss, Paranuss, Pistazie, Macadamianuss und Queenslandnuss)
  • Schwefeldioxid und Sulfite in einer Konzentration von mehr als 10 mg/kg oder 10 mg/l, als SO2 angegeben

**=Albaliste

  • Rindfleisch
  • Schweinefleisch
  • Hühnerfleisch
  • Mais
  • Kakao
  • Hülsenfrüchte
  • Glutamat
  • Koriander
  • Karotte
< Zurück zur Liste